Wege des Finistère - Alles zum Wandern und Radfahren in Finistère

Véloroutes und Voies vertes

Radwanderungen und kürzere Ausflüge in aller Sicherheit

500 km lange Radwanderwege führen durch das Finistère. In den Monts d'Arrée, entlang der Küste, an Flussufern und durch Wälder und Felder führen für jeden passende Routen. Sportliche Radler oder Familien mit Kindern: Alle finden einen schönen und sicheren Parcours.

voies vertes

Balisage des voies vertesDie Grünen Routen, Voies vertes genannt, folgenden der Trasse ehemaliger Eisenbahntrassen, abseits des Autoverkehrs. Sie sind den Fuß-, Rad und Pferdewanderern sowie Joggern u.a. vorbehalten. Sie sind für alle (Kinder, Personen mit eingeschränkter Mobilität usw.) zugänglich und geben genügend Platz.
Reiter dürfen die Voies vertes benutzen, wenn auf dem blau-grünen Schild ein weietres kleines Schild mit einem Reiter angebracht ist.
Infos zu den Grünen Routen

véloroutes

La véloroute et vélodyssée à RoscoffVéloroutes, das sind sichere Rad-Routen über mittlere und lange Distanzen zwischen verschiedenen Regionen. Auf angenehmen Straßen ohne übertriebene Höhenunterschiede führen sie sicher durch größere Städte, vermeiden Straßen mit zu starkem Verkehr und verlaufen immer, wenn es geht, über Radwege und Grüne Routen. Sie sind jedoch eher für erfahrene Radfahrer zu empfehlen.

Man erkennt sie an dem grünen Logo "Véloroutes de Bretagne". Die Tour de Manche ist blau ausgeschildert, Vélodyssée orange und blau.

Route Nr. 5 Pointe du Raz - Bénodet

Die Véloroute Nr. 5 oder Küstenroute zeigt die bretonischen Küstenlandschaften unter einem anderen Blickpunkt. Sie wird gerade angelegt und wird über kleine Landstraßen entlang der Küste durch das Cap Sizun und das Pays Bigouden führen.

Route Nr.7 Roscoff - Concarneau

Zwischen Roscoff und Morlaix gehört die Route Nr.7 zu dem Netz der Véloroutes. Hinter Morlaix verläuft sie über eine ehemalige Eisenbahnlinie entlang der Hügel der Monts d'Arrée bis nach Carhaix, dann über die Montagnes Noires bis nach Rosporden und Concarneau. Sie durchquert das ganze Finistère.

Vélo à Saint-Pol de Léon

Véloroute voie verte Nr.7 - Etappe Roscoff-Morlaix

Mehr Infos
Famille à vélo dans la ville de Morlaix

Véloroute Voie verte Nr.7 – Carhaix-Morlaix

Mehr Infos
À vélo sur la voie verte Carhaix-Rosporden

Véloroute Voie verte Nr.7 - Carhaix-Concarneau

Mehr Infos

Voies vertes de Bretagne: Ein Netz mit 8 Radwanderrouten

Voies vertes de BretagneVon den geplanten 2000 km wurden schon 800 km für Fuß- und Radwanderungen angelegt, manche davon auch für Reiter. Einige dieser Routen begleiten die kleinen Boote auf dem Kanal, denn sie führen über den Treidelpfad am Kanal von Nantes nach Brest.
Andere verleihen den am Ende des letzten Jahrhunderts stillgelegten Eisenbahnlinien neues Leben. Sie führen in viele legendäre Naturgebiete der Bretagne, z.B. das Massiv der Monts d'Arrée.
Diese Routen durch eine wunderschöne Natur sind ausgeschildert und sicher, sie führen durch malerische Städte mit reichem architektonischem Erbe (Label Petites de cités de caractère und Villes d'art et d'histoire), in denen sich die bretonische Identität auf vielfältige Weise ausdrückt.
Mehr Infos

[lists][list]Parade Maritime 2016[/list][list]Mentions légales[/list][list class="last"]Nous contacter[/list][/lists]